Samstag, 29. August 2009

Tja....

es hat mich erwischt ...ich habe meine Ovi geschrottet :-((( der hintere Greifer ( metal) hat ein Riss . Bin sehr verärgert und auch sauer der Händler wo ich sie gekauft hat meinte ich hätte kein Anspruch auf die Garantie weil ich schon damit genäht habe , ein andere Händler meinte das wäre Schwachsinn der erster müßte es unter Garqantiefall aufnehmen .Beim mein 2ter Anruf war der Händler ziemlich verunsichert als er gehört habe das es der Greifer ist .Irgendwie habe ich kein gutes Bauchgefühlt , er war sprachlos und ganz leise auf einmal und wusste nicht grade was er sagen soll, dann meinte er "muss mal gucken was man da machen kann " und will sich itrgendwann nächster Woche melden .Ich habe wirklich ein mulmiges Gefühl dabei , ich werde der Gedank nicht los das ich damals reingefallen bin und das die Maschine nicht so ganz "in Ordnung"war .( also hat nicht mit der Zustand zu tun , die war angeblich neu und vom Werk ) .
Was lernt man daraus? Kauf keine maschine bei einer Namenloseshändler über Ebay !!! jetzt weiss ich es .

Kommentare:

Kreatives Chaos made by Andrea hat gesagt…

Wie...???

Die Maschine war nagelneu und vom Händler... dann muss das doch noch unter Garantie laufen...

Vielleicht war es ein Materialfehler???

Aber nicht jeder Internethändler ist so "komisch"...

Ich kann Dir eine wirklich gute Adresse nennen... zumal der Händler auch selbst repariert...

Das hat man vor Ort auch nicht immer... und was nützt mir das dann, wenn die Maschine sowieso weggeschickt werden muss...

Hoffe, das Du Dein Maschinchen bald wieder hat...

Halt uns auf dem Laufenden...

LG

Andrea

surpresa hat gesagt…

Ist aber doch keine namenlose Maschine ??? Beschwere Dich direkt beim Hersteller versuchs mal, die sind manchmal echt kulant. Ich weiß von Brother das sie oft helfen schaden kann es nichts.

LG Dane

Les Calimeros hat gesagt…

Nee ihr Lieben es ist eine Singer ( 14U554) nur sowie der Händler sich am Telefon verhalten hat ... er ist immer leiser geworden und ruhiger und hatte keine Ahnung was er tun soll , also nicht grade Vertrauen erweckend wenn ich mich frägt .

Marion (SiMa) hat gesagt…

Meines Erachtens ist das sehr wohl ein Garantie-/Gewährleistungsfall. Ein Metallgreifer reißt/bricht doch nicht einfach so bei bestimmungsgemäßem Gebrauch. Wende Dich wirklich mal direkt an den Hersteller, die können Dir mit Sicherheit genauere Auskünfte bezüglich Garantie usw. geben.

GLG Marion

anouk hat gesagt…

Keine Garantie weil du schon damit genäht hast?!?!?!? Ah ,nee klar!!!
Mußt du also in den schrank stellen das Ding ,zwei jahre warten und wenn in den 2 Jahren was passiert,greift die Garantie, sonst nicht?...
il est toctoc! le gars!!!

bises
anouk