Donnerstag, 27. November 2008

Knusperhaus oder Hexenhaus?

Na ja ist auch egal ;-) hauptsache es hat Spaß gemacht ... Ehrlich? ich war ganz faul .. ist auch gut so .. Ich hatte ein Packung gekauft zum alles selberbacken.. ja .. Pustekuchen ist nix geworden (Teig war so Bombenfest und der Zückerguss flüssig wie Wasser).. ZUm glück habe ich heute mittag noch ein Packung mitgenommen der schon Fertig ist .. nur noch Puderzucker mit Eiweiß mischen , Zitronensaft rein...Kinder rufen und machen lassen ...gut ich habe die Eiweißmasse da hingetan wo die Kinder es haben wollten ..
Ob man es essen kann? und wie ? das war ein grosser Thema bei uns heute mittag *lach* Kann mann es mit die Finger essen? oder sollen wir es durchschneiden mit Messer ?Mamaa?? Keine Ahnung , und da sind wir uns einig mit Alexane... das Haus ist einfach viel zu schön um gegessen zu werden








Kommentare:

Ute hat gesagt…

wie süüüüß!!! wir haben hier auch noch eins auf unserer to-do-liste. es gehört jedes jahr bei uns zur vorweihnachtszeit. das naschen finde ich am schönsten ;o)

gglg
ute

pepelinchen hat gesagt…

Zum Anbeißen sieht das aus!

Das steht auch noch auf unserem Vorweihnachtsprogramm und entsprechende Packung habe ich vom blau-gelben Möbelhaus mitgenommen :-) So gelingt es auch bei mir am besten.

LG Petra

Ana hat gesagt…

Yeah, hier wartet auch schon eins aufs Zusammenbauen und Verzieren. Morgen ist es wohl fällig...

LG
Ana

Bernadette hat gesagt…

Sehr schön ist es euch gelungen!
Und wirklich viel zu schade zum Auffuttern!
GLG

jo-si.myblog.de hat gesagt…

hmmmm lecker, aber zum Anbeissen eigentlich zu schade...

LG susi